Trainingsspiel Frauen gegen HSG Lonsee Amstetten; 20:28; 22.08.2018

Posted by on Aug 24, 2018 in Ergebnisse Frauenmannschaft, Presse

Gestern hatte unsere 1. Frauenmannschaft ihr Testspielrückspiel gegen Lonsee in Lonsee.
Nach dem Sieg im Hinspiel Anfang Juli, waren die Karten wieder neu gemischt, da beide Mannschaften seit Juli viele und vor allem intensive Trainingseinheiten absolviert hatten.
Unsere Damen begannen konzentriert und hochmotiviert, was deutlich zu spüren war. Durch schöne Einzelaktionen im Angriff und gesunder Aggressivität in der Abwehr, konnten sie mit dem höherklassigen Gegner sehr gut mithalten.
In den zweiten 20 Minuten wurden sämtliche Spielzüge durchgeführt, welche oft zu einem Tor führten.👏🏼 Mit viel Biss und Wille konnten unsere Frauen auch den ein oder anderen Siebenmeter rausholen, welche alle von Lena Maier im Netz untergebracht werden konnten. Leider ließ zunehmend die Konzentration nach und es kam zu vielen unnötigen Ballverluste. Auch in der Abwehr schwanden die Kräfte und man konnte gegen Ende der zweiten 20 Minuten nicht mehr mit der Aggressivität von Beginn dagegenhalten. Dadurch verloren unsere Mädels auch das zweite Drittel ganz knapp.
In den letzten 20 Minuten sammelte man nochmals alle Kräfte. Durch schönes Zusammenspiel, vor allem mit unserer Kreisläuferin Simone Thieringer, sah man sehenswerte Treffer. Auch in der Abwehr konnte man Ballgewinne für sich verbuchen und in einen erfolgreich abgeschlossenen Tempogegenstoß ummünzen. Gegen Ende des letzten Drittels spürte man dann doch den Klassenunterschied und bekam noch das ein oder andere Gegentor.
Endstand: 20:28

Es spielten: Margit Staudinger (8), Beatrice Petzold (3/2), Simone Thieringer (5), Lena Maier (4/4), Katja Kramer, Cindy Rode, Natalie Kreutle, Lisa Widmann, Anne Zembsch, Lena Hank und Franziska Zimmermann.

Fazit: Die Trainingseinheiten konnten bisher gut umgesetzt werden aber es besteht noch Luft nach oben.
Bis zum Saisonstart in drei Wochen werden unsere Frauen im Training alles geben, um das erste Spiel in der neuen Liga für sich zu entscheiden. 🤾🏻‍♀️