TSV Dettingen – SG Hofen/Hüttlingen 2, 19:20, Frauen, 09.03.2019

Niederlage gegen Hofen/Hüttlingen

Vergangenen Samstag spielten die Damen des TSV in der Lindenhalle gegen die SG Hofen/Hüttlingen 2. Hier musste die erste Niederlage in der neuen Halle eingesteckt werden. Man verlor knapp mit 19:20 Toren.

Der etwas dezimierte Kader der Dettinger Damen startete unsicher und mit einigen Fehlern ins Spiel. Über 16 Minuten hinweg, wurden die einzigen Tore der Dettinger, durch zwei 7-Meter erzielt. Dies spiegelt die ungewohnt schlechte Abschluss-Leistung in der ersten Halbzeit wieder. Leicht geknickt musste man mit 6:13 Toren in die Halbzeitpause starten. Sich gegenseitig Mut zusprechend, bauten sich die Dettinger Mädels wieder auf, und gingen mit neuem Elan und großer Motivation auf das Spielfeld zurück. Eine spannende Aufholjagd begann. Die Abwehr des TSV ließ in der zweiten Spielhälfte lediglich 6 Tore der Gegner zu. Im Gegenzug konnte man bis auf ein Tor aufschließen und an der Führung der Gegner kratzen.  Leider mussten sich die Dettinger dennoch geschlagen geben, das Spiel wurde mit 19:20 Toren beendet.

Ein Dankeschön geht wieder an die vielen Fans, welche die Dettinger Damen lautstark unterstützt haben. Das nächste Spiel findet am Samstag, den 16.03.2019 um 16:15 Uhr, in Bargau statt.